Verbreitung

Die Verbreitung der Home Office-Arbeit ist stark zunehmend.

Die Digitalisierung (Telekommunikation, Internet, IT usw.) und ihre fulminanten Fortschritte erlauben heute ein „Arbeiten wo man auch immer ist“, also auch zu Hause. Als Folge dieser Technologiefortschritte hat auch die Arbeitsmethodik und das Verständnis für ein Arbeiten „wo man ist“ geändert.

Bereits ist der nächste Schritt, d.h. die digitale Transformation bzw. die vierte industrielle Revolution (kurz: 4.0) am Anlaufen. „4.0“ wird sicherlich bei den erhalten bleibenden IT- oder Tele-Arbeitsplätzen den Trend noch mehr zur Home Office-Arbeit verstärken.

Weiterführende Literatur

  • DOMENIG PASCAL, Homeoffice-Arbeit als besondere Erscheinungsform im Einzelarbeitsverhältnis, Bern 2016, S. 4 f., Rz 18 – 21
Drucken / Weiterempfehlen: